AGB

AGB des Lesezirkel West:

Allgemeine Geschäftsbedingungen Lesezirkel West – Bereich Lesemappen –

Der Kunde bestellt den Bezug einer Lesemappe gegen Bezahlung des jeweiligen aktuellen Mietpreises pro Woche. Der wöchentliche Mietpreis erhöht sich anteilig automatisch, sollte sich der Kioskpreis einzelner oder mehrerer Titel der Lesemappe erhöhen.

Die Lieferung erfolgt wöchentlich, in Absprache mit dem Kunden innerhalb einer Liefertour an einem bestimmten Wochentag (Montag – Freitag). Unter Umständen gibt es einen anderen Liefertag als Alternativtermin. Ein Anspruch auf Auswahl des Liefertages seitens des Kunden besteht nicht. Der Lesezirkel West behält sich vor, in Ausnahmefällen aufgrund von Feiertagen an einem anderen Wochentag als dem üblichen Liefertag zu liefern. Mögliche Verzögerungen bei der Belieferung durch höhere Gewalt entbinden den Kunden nicht von seiner Abnahmeverpflichtung.

Der Lesezirkel West kann eine Lieferung nur innerhalb des deklarierten Liefergebietes gewähren. Sollte ein Umzug des Kunden die Belieferung unmöglich machen, wird der Lesezirkel West sich um eine Weiterbelieferung durch einen anderen Lesezirkel bemühen.

Unterbrechungen der Belieferung wegen Urlaub, Krankheit oder Kur- und Krankenhausaufenthalte sind möglich und  dem Lesezirkel West rechtzeitig (2 Werktage vor dem üblichen Liefertag) mitzuteilen. Sofern dies nicht geschieht, behält sich der Lesezirkel West vor, die entsprechende Lieferung bzw. anfallende Kosten in Rechnung zu stellen. Eine Weiterbelieferung an eine alternative Lieferadresse innerhalb des Liefergebietes ist in Absprache mit dem Lesezirkel West möglich.

Eine Änderung der bestellten Lesemappe ist in Absprache mit dem Lesezirkel West möglich. Ein evtl. höherer Mietpreis der Lesemappe ist vom Kunden zu bezahlen.
Der Lesezirkel West behält sich Änderung der Lesemappenzusammenstellung aufgrund von Verlagsbestimmungen, Titeleinstellungen etc. vor. Ebenso die Anpassung der Mietpreise an gestiegene Kosten in angemessener Höhe. Rechte und Pflichten dieses Vertrages können an Dritte abgetreten werden.

Die Bezahlung der bestellten Lesemappe erfolgt in Absprache mit dem Kunden wöchentlich bar, monatlich bar oder per Überweisung des Kunden auf eines der angegebenen Konten des Lesezirkel West oder per Bankeinzug durch den Lesezirkel West.

Eine Kündigung des Vertrages ist jederzeit 4 Wochen zum Monatsende möglich. Die Kündigung hat schriftlich zu erfolgen. Der Lesezirkel West ist berechtigt den Vertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen, sollte der Kunde seiner gesetzlichen Zahlungspflicht nicht nachkommen. Der entstandene Schaden ist vom Kunden zu bezahlen und wird notfalls durch den Rechtsbeistand des Lesezirkel West gerichtlich geltend gemacht.

Die Bestellung kann im Rahmen des § 312 BGB Widerrufsrecht bei Haustürgeschäften von Privatpersonen innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Schriftform (Brief, Telefax oder E-Mail) widerrufen werden.

Gerichtsstand für beide Teile ist, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz des Lesezirkel West.

Troisdorf, Januar 2013

Neu

Dr. Wimmer

Dr. Wimmer

2,48 €
JWD.

JWD.

2,20 €